Maca Ginseng Elixier

39,50 

7,90  / 100 ml

Das nenne ich einen echten Kräuterbitter, den ich zu besonderen Momenten, nicht nur pur gern trinke, sondern auch auf Eis mit einem hochwertigen Tonic sehr gern mag. Auch als Zutat in einem Negroni kommt das Maca-Ginseng-Elixier hervorragend zur Geltung.

Lieferzeit: 3-5 Tage

Produkt enthält: 500 ml

SKU: 5710581150630-1 Kategorien: , ,

Ein neuer Liebling – Kräuterbitter „Maca Ginseng-Elixier“

Einer meiner neuen Kräuter-Lieblinge aus den beiden Superfoot-Wurzeln Maca und Ginseng, welchen beiden eine natürliche Heilkraft und gesundheitsfördernde Aspekte zugesprochen werden. Die Apothekerfamilie Jagla nutzt seit Jahrzehnten teils mittelalterliche Klosterrezepturen, althergebrachte Kräuterkunde und altes Arzneibuchwissen, um Bitterkräuter, feine Gewürzen und ätherische Ölen zu mazerieren und sorgsam per Hand gereifte Spirituosen entstehen zu lassen.

Das Maca Ginseng-Elixier ist ein handgemachter Amaro mit 35% vol, der kraftvoll und fein ausbalanciert auf der Zunge liegt. Nachdem in der Geschichte von Dr. Jagla aus dem ursprünglichen Kloster-Elixier das Artischocken- und Ginseng-Elixier entwickelt wurde, hat die Apothekerfamilie aus Berlin erstmals speziell für die ZEIT als Sonderedition das Maca Ginseng-Elixier produziert. Jens Rittmeyer war von Anbeginn Feuer und Flamme für dieses Elixier und freut sich ganz besonders, diesen Kräuterbitter nun seinen Onlineshop-Kunden anzubieten – im Übrigen mit der unbedingten Empfehlung, dass man das Elixier dringend probiert haben sollte.

Superfoot-Wurzeln mit besonderen Eigenschaften

Maca- und Ginsengwurzeln vereinen sich hier als ergänzende Komponenten in feiner Symbiose. Zusammen mit weiteren regionalen Kräutern, Wurzeln und Beeren ist eine unverwechselbare Geschmacksvielfalt entstanden, die sich bereits pur auf jeder Geschmacksknospe entfaltet. Nach mehrwöchiger Reifung haben sich die Maca- und Ginseng Wurzeln, ausgewählte Tinkturen und Essenzen u.a. aus Enzian, Chinarinde, Ingwer, Kardamom, Zitwerwurzel, Nelken, Pomeranzenschalen, Wacholderbeeren, Zimtrinde, Galgant, Campher, Lavendel, Baldrian, Angelikawurzel sowie ein Hauch von Safran zu dem ausbalancierten Herzstück des Elixieres verbunden.

Das Elixier eignet sich pur (als Digestif), mit ein paar Eiswürfeln (als Aperitif) oder als Basis von Drinks z.B. mit Tonic oder an Stelle von Campari im Negroni. Hochwertige Kräuterbitter sind Geschmackserlebnisse, denen sich heute nur noch wenige Kenner widmen. Jens ist einer von Ihnen, weil die belebende Wirkung für den Körper nicht nur Wärme ausstrahlt, sondern auch dem Geist gutes tut.

 

Allergene

Schwefel/Sulfit

Inhaltsstoffe

35,0 % Vol Alkohol