Essige & Öle

Auch der “Saucengott” benötigt für seine nordisch-inspirierte Küche natürlich hervorragende Essige und gute Öle und so verwundert es nicht, dass er in seinem Onlineshop eine kleine aber feine Auswahl für Menschen, die hochwertige Essige kaufen wollen, zusammengestellt hat. Für Sternekoch Jens Rittmeyer gilt natürlich auch hier: Klasse statt Masse! Nur ganz besondere und für den menschlichen Körper sehr gut zu verwertende, gesunde Öle und Essigspezialitäten werden vom Sternekoch für seine Kunden ausgewählt.

BIO SPEISEÖL? EINE DEFINITIONSSACHE
Ei­ni­ge der Es­sig- und Öl­spe­zia­li­tä­ten, die der “Sau­cen­gott” an­bie­tet, wer­den in bio­lo­gisch ar­bei­ten­den Be­trie­ben oder sogar De­me­ter-Ma­nu­fak­tu­ren her­ge­stellt und ver­spre­chen al­lein schon des­halb eine ganz be­son­de­re Qua­li­tät. Bio-Es­sig und Bio-Spei­se­öl sind des­halb auch Aus­le­gungs­sa­che. Die Vor­ga­ben der De­me­ter-Ma­nu­fak­tu­ren gehen weit über die der meis­ten Bio-Sie­gel hin­aus, wes­we­gen bei­spiels­wei­se das 
Lein­dot­t­e­r­öl ohne Be­den­ken als Bio-Spei­se­öl be­zeich­net wer­den kann.

BESTES LEINDOTTENÖL KAUFEN
Lein­dot­t­e­r­öl, nicht zu ver­wech­seln mit dem weit­aus be­kann­te­ren Lein­öl, wird auf­grund sei­nes hohen Ge­halts an Vit­amin E und an un­ge­sät­tig­ten Fett­säu­ren, be­son­ders der wert­vol­len α-Lin­o­len­säu­re, als eines der ge­sün­des­ten Öle an­ge­se­hen. Es wird in einer ganz klei­nen Öl­müh­le am Elb­deich in Osten her­ge­stellt, die Öl­saat stammt aus bio­dy­na­mi­scher Land­wirt­schaft. 
Der Ster­ne­koch liebt be­son­ders den leicht erb­si­gen Ge­schmack und die de­zen­te Nus­sig­keit. Das Lein­dot­t­e­r­öl ist das per­fek­te Öl zum Ma­ri­nie­ren von fri­schen Sa­la­ten, Kräu­tern und Ge­mü­sen.

GUTE ÖLE - ES GIBT GROSSE UNTERSCHIEDE
Mit Hilfe sei­ner guten Freun­din, der Oli­ven­öl-Ex­per­tin Kers­tin Bard­uhn, ist der Ster­ne­koch auf den Oli­ven­öl­pro­du­zen­ten Henri Ale­gria in Jun­co­sa de les Gar­ri­gues in Nord­spa­ni­en ge­sto­ßen. Henri baut im ei­ge­nen Oli­ven­hain die bes­ten sor­ten­rei­nen Ar­be­qui­na-Oli­ven in al­ler­höchs­ter Qua­li­tät und mit ein­zig­ar­ti­gen ge­schmack­li­chen Ei­gen­schaf­ten an. Die Pre­mi­um Oli­ven­öle Reserva Familar
, per­fekt zum Bra­ten, und Reserva Privadazum Fi­nis­hing oder zum Ma­ri­nie­ren, wer­den aus sor­ten­rei­nen hand­ver­le­se­nen Ar­be­qui­na-Oli­ven mit ge­schütz­ter Ur­sprungs­be­zeich­nung (DOP Les Gar­ri­gues) ge­won­nen. Wer sich erst ein­mal über­zeu­gen las­sen möch­te, der pro­biert am bes­ten den Olivenölfond des Ster­ne­kochs.  Eben­falls ein be­son­ders gutes Öl: Das hoch aro­ma­ti­sche Verveineöl von Han­nes Pin­te­rits aus Ös­ter­reich auf Basis von gutem Son­nen­blu­men­öl. Der Ge­schmack die­ses “Ge­heim­tipps” ist un­fass­bar in­ten­siv und so ver­füh­re­risch. Zu fast allen grü­nen und wei­ßen Ge­mü­se­sor­ten, aber auch er­di­gem Ge­mü­se, wie roter und gel­ber Bete passt das Ver­vei­ne­öl per­fekt.

HOCHWERTIGE ESSIGE KAUFEN
Was Es­si­ge be­trifft, ver­traut Jens Ritt­mey­er sei­nem Na­mens­vet­ter Jens Lang aus der Pfalz. Was die­ser für feine Es­sig­spe­zia­li­tä­ten in zu­meist Kas­ta­ni­en­holz-Fäs­sern rei­fen lässt, sucht auf dem gro­ßen Markt für hoch­wer­ti­ge Es­si­ge sei­nes­glei­chen. Pro­bie­ren Sie zum Bei­spiel un­be­dingt den 
Südpfälzer Balsamico. Ganz gleich, ob feins­te Es­si­ge von der Es­sig­ma­nu­fak­tur Jens Lang in der Pfalz oder be­son­ders de­li­ka­te Öle aus Oli­ven oder z.B. Lein­dot­ter. Eines ist beim Ster­ne­koch immer gleich; es muss eine ganz be­son­de­re Qua­li­tät sein, damit der “Sau­cen­gott” diese fei­nen Pro­duk­te auch in sei­nen Shop auf­nimmt.

VON JENS RITTMEYER ENTWORFENE

REZEPTE ZUM NACHKOCHEN

JETZT ENTDECKEN